Auto

Umtausch eines ausländischen Führerausweises

Voraussetzung:

Der Antrag zum umschreiben eines ausländischen Führerausweis muss innerhalb eines Jahres nach Ankunft in der Schweiz beantragt werden.

Dem Inhaber eines gültigen nationalen ausländischen Ausweises wird der schweizerische Führerausweis der entsprechenden Kategorie erteilt, wenn er auf einer Kontrollfahrt nachweist, dass er die Verkehrsregeln kennt und Fahrzeuge der Kategorien, für die der Ausweis gelten soll, sicher zu führen versteht. Führer von Motorwagen haben die Kontrollfahrt auf einem Fahrzeug jener Kategorie abzulegen, welche zum Führen aller im Ausweis eingetragenen Kategorien berechtigt. 

Besteht der Betroffene die Kontrollfahrt nicht, so wird der Führerausweis entzogen bzw. der ausländische Führerausweis aberkannt. Er kann sich um einen Lernfahrausweis bewerben. Bleibt der Betroffene der Kontrollfahrt unentschuldigt fern, so gilt sie als nicht bestanden.

Führerausweise aus EU- oder EFTA-Staaten können in der Regel ohne zusätzliche Prüfung umgeschrieben werden.


1. Gesuch ausfüllen

Das Antragsformular erhalten Sie bei der Motorfahrzeugkontrolle (MFK) BS/BL, bei der Gemeindeverwaltung, auf jedem Polizeiposten oder ganz bequem unten bei Download ausdrucken. Füllen Sie das Formular aus, der Sehtest muss von einem anerkannten Optiker oder Augenarzt ausgefüllt werden. Das Antragsformular und der Augentest sind zwei Jahre gültig.

Download «Gesuch um Erteilung eines Lernfahrausweises»    

BL Kanton BL : Formular 

BS Kanton BS: Formular 

 SO  Kanton SO: Formular


2. Einreichen des Antragsformulars

Für das Einreichen benötigen Sie das ausgefüllte Antragsformular, den gültigen ausländischen Führerausweis, zwei farbige Passfotos und die ID/Ausländerausweis.

  • Einreichen mit Wohnsitz Basel-Stadt, bei der Motorfahrzeugkontrolle MFK, Clarastr.38, 4058 Basel.
  • Einreichen mit Wohnsitz Basel-Land, bei der Gemeindeverwaltung der Wohngemeinde.

3. Erhalt der Lenkerbewilligung

Die Lenkerbewilligung ist in der Regel drei Monate gültig. Es ist möglich, dass die Lenkerbewilligung nur für 6 Wochen erteilt wird.


4. Verkehrsregel-Theoriekurs (empfohlen)

Verkehrsregeltheorie 

In diesem Kurs werden Sie auf die Prüfung vorbereitet. Mit Hilfe von Bildern, Videos und Erklärungen des Fahrlehrers werden Sie den Lernstoff besser verstehen. Der Kurs unterstützt zusätzlich die praktische Fahrausbildung. 


5. Fahrunterricht (empfohlen)

Fahrunterricht Auto 

Unser staatlich anerkanntes Fahrlehrerteam bereitet Sie gezielt und sicher auf die Führerprüfung vor.


6. Praktische Führerprüfung 

Die Anmeldung zur praktischen Prüfung erfolgt in der Regel durch den Fahrlehrer. Die Prüfung dauert 50 Minuten.


7. Erhalt des befristeten oder des unbefristeten Führerausweises