Anhaenger

Anhänger-Fahrunterricht

Anhaenger 2

Im praktischen Fahrunterricht für Anhänger werden Sie gezielt und sicher auf die Führerprüfung vorbereitet.


Wer braucht eine Anhängerprüfung?

Die Anhängerprüfung wird dann benötigt, wenn der mitgeführte Anhänger 750 kg Gesamtgewicht übersteigt und das Gesamtzugsgewicht über 3500 kg liegt.


Voraussetzung: 

Das Mindestalter für die Anhänger Kat. BE ist 18 Jahre und Sie sind im Besitze des Führerausweis der Kat. B (Auto).

Mit dem Lernfahrausweis Kat. BE dürfen Anhänger mit mehr als 750 kg geführt werden, eine Begleitperson ist nicht vorgeschrieben. Der Anhänger muss mit einem blauen L gekennzeichnet sein.


Ausbildungsinhalt: 

  • Vorbereiten des Fahrzeuges 
  • An- und Abkuppeln 
  • Funktionskontrolle 
  • Verhaltensweise im Verkehr 
  • Fahrzeugsicherung in der Steigung und im Gefälle 
  • Manövrieren (Parkieren, Rückwärtsfahren, Wenden) 
  • Technische Fragen des Experten

Fahrzeuge: 

  • Zugfahrzeug: VW Golf  Sportvan, Automatik
  • Anhänger: Humbaur Rexus, Vollpolyanhänger

Lektionsdauer: 

  • 50 Min. / 75 Min. / 100 Min.

Oft dauert der An- und Rückfahrtsweg zu einem geeigneten Übungsort zwischen 10 – 15 Min., wodurch in einer Einzellektion (50 Min.) nur wenig Zeit für das Lernen und Vertiefen übrig bleibt. Deshalb unterrichten wir in der Regel mit 75 Minuten.


Jeden Tag:  

  • Montag bis Samstag

Lektionszeiten:  

  • Nach Absprache mit dem Fahrlehrer

Lektionskosten à 50 Minuten:  

Versicherung / Schadenpauschale: 

  • Sie haben keine zusätzlichen Versicherungskosten, die Fahrschulversicherung ist im Lektionspreis enthalten. 

Treffpunkt: 

Kommen Sie ins Prüfungsgebiet: (Aeschenplatz, Heuwaage, Gundeli Bahnhof, Bad. Bahnhof oder zu uns ins Theorielokal. Somit werden unnötige Fahrlektionen vermieden, Sie sparen Zeit und Geld.


Anmeldung:  

Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin unter 061 693 08 88